Update // Aktuelle Herausforderungen in der COVID-19-Phase

  • Liquiditätssicherung & -steuerung

  • Kurzfristiger Liquiditätsbedarf in Szenarien

  • Beantragung Finanzhilfen

  • Working-Capital-Optimierung
    mit Performance-Analytics

  • Krisen- &
    Stakeholder-Kommunikation

0.

SMP Sofort-
Maßnahmen für Ihr Unternehmen:

Installation und Etablierung einer schlagkräftigen Corona-Taskforce

mit täglichen Meetings zur Bewertung und Führung der Situation sowie der damit verbundenen konsequenten Entscheidungsumsetzung

Einrichtung einer digitalen Einsatzzentrale mit COVID-19-Radar

als Risikobewertungs- & Monitoring-Tool

Etablierung eines Liquiditäts-Büros

  • Einführung No-Go-Politik
  • Einsatz einer rollierenden wöchentlichen Liquiditätsplanung
  • Anpassung Unternehmensplanung

Kurzgutachten zur Beantragung staatl. Unterstützungs­maßnahmen


Professionelles und wirksames 360-Grad Finanzierer- & Stakeholder-Management


Szenario-Analyse &
Planungsplausibilisierung / IBR


Optimierung Profitabilität & Cashflow durch Performance-Programme

Ihr persönlicher Ansprechpartner in der COVID-19-Phase:

Georgiy Michailov
Managing Partner
Dipl.-Volkswirt, B.M. (TSUoE)
E-Mail an Georgiy Michailov
T +49 (0)221 91 27 30 - 15


> Mehr COVID-19-Infos

> Video Liqui-Sicherung

> Tutorial "Kurzgutachten"

Unsere generelle Vorgehens­weise in kritischen Finanzierungs­situationen:

Erste Maßnahme:

Wir helfen Ihnen, Ihre Zahlungsfähigkeit so schnell wie möglich abzusichern oder wiederherzustellen. Dazu erwirken wir – in der Regel mit Ihren bestehenden Finanzierern – eine Überbrückungsfinanzierung. Unsere Erfolgsquote hierbei beträgt 95%.

Zum Procedere: Zunächst erstellen wir einen „Liquiditätsstatus“, das heißt, wir prüfen, ob alle Ihre Verbindlichkeiten bedient werden können. Nicht nur, aber vor allem zur Feststellung, ob eine Zahlungsunfähigkeit droht, bedienen wir uns hierbei auch der Expertise erfahrener Juristen. Ist der Status sowie die 3-Wochen-Prognose vorsichtig optimistisch, so konzentrieren wir uns auf eine alle Stakeholder überzeugende „Liquiditätsplanung“ für die nächsten 13 Wochen.

1.

Zweite Maßnahme:

Wir erarbeiten einen realistischen Business Case, der die Perspektiven Ihres Unternehmens so transparent wie möglich aufzeigt. Denn nur auf einem solchen nachvollziehbaren und überzeugenden Fundament gelingen alternative Finanzierungslösungen oder das Finden neuer Fremdkapitalgeber. Hierfür ziehen wir eigene und Financial-Restructuring-Experten hinzu.

Weitere Instrumente und Experten finden wir bei unseren Netzwerkpartnern (vgl. nebenstehende Abbildung ).

Ebenso wichtig: Unsere hundertfach bewährte Methodik, die schnell und gezielt Transparenz hinsichtlich liquiditätsschöpfender Maßnahmen, Forderungen, Vorräten und möglicher Stakeholder-Beiträge schafft. Dabei liegt unser Augenmerk auf denjenigen Potentialen, die wir aus dem Unternehmen selbst schöpfen können.

2.

 

Das SMP Finanzierungsnetzwerk

[+ Zoom]

Finanzierungsabsicherung Diagramm

Dritte Maßnahme:

Wir erstellen eine Planungsplausibilisierung / Independent Business Review mit Kurzgutachten sowie ein professionelles Sanierungsgutachten nach IDW S6/BGH mit einer klaren Wachstumsperspektive für Ihre Banken und anderen Finanzierer.

Am Ende dieser Phase können Sie sich auf unsere über 40-jährige Reputation in Finanziererkreisen, unsere erprobten Verhandlungsstrategien und vor allem auf unser Verhandlungsgeschick verlassen.

3.

Teilen Sie diese Seite:

Ihr Ansprechpartner für kurzfristige Finanzierungsabsicherung:

Dietmar Buchfink
Managing Partner
Techn. Dipl.-Kaufmann
E-Mail an Dietmar Buchfink
T +49 (0)221 91 27 30 - 68

In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen auch diese Themen empfehlen: